Hinweise für Berufene (W2 und W3)

Sie sind auf eine Professur an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel berufen worden - herzlichen Glückwunsch. Zu dem weiteren Verfahren geben wir folgende Hinweise -eine Kurzfassung (ToDo-Liste.pdf) finden Sie auch rechts bei den Quicklinks.

Vorbereitung Berufungsverhandlung

Bevor ein Termin für die Berufungsverhandlung vereinbart wird, senden Sie bitte Ihre schriftlichen Vorstellungen zur Ausstattung der Professur (Berufungsmittel, Personal, räumliche Erfordernisse, sonstige Vorstellungen) an die Präsidentin/den Präsidenten. Diese Unterlagen sollten Sie gemeinsam mit der Dekanin/dem Dekan vorbereiten, die/der Sie sicher gern umfassend beraten und auf weitere Ansprechpartner/innen (etwa des Hochschulrechenzentrums oder der Universitätsbibliothek) hinweisen wird.

Für das im Zuge der Berufungsverhandlung ebenfalls zu führende Gespräch über Ihre künftige Besoldung bitten wir um ein gesondertes Schreiben mit Ihren Besoldungsvorstellungen und einen Nachweis über Ihr derzeitiges Gehalt. Die Universität Kiel verbindet möglicherweise einen Teil der zu vereinbarenden Leistungsbezüge mit einer Zielvereinbarung. Sollte dies in Ihrem Fall angestrebt werden, würde rechtzeitig vor der Berufungsverhandlung eine Kontaktaufnahme durch die Universität erfolgen.

Sonderfall:

Sie sind auf eine Professur am Universitätsklinikum oder in einem gemeinsamen Berufungsverfahren auf eine Professur am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, am Institut für Weltwirtschaft, am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung-GEOMAR oder an einer anderen externen Forschungseinrichtung berufen: Bitte setzen Sie sich zunächst mit der Dekanin/dem Dekan der Medizinischen Fakultät bzw. der Direktorin/dem Direktor der Einrichtung in Verbindung, um das weitere Verfahren mit dieser/diesem zu besprechen.

Berufungsverhandlung

Nach Eingang der Unterlagen werden wir einen Termin für die Berufungsverhandlung mit Ihnen vereinbaren. Diese wird im Normalfall innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Unterlagen erfolgen. Seitens der Universität werden üblicherweise die Präsidentin/der Präsident, die Kanzlerin/der Kanzler, die Dekanin/der Dekan und ein/e Protokollführer/in anwesend sein. Nach dem Gespräch erhalten Sie kurzfristig in zweifacher Ausfertigung eine "Berufungsvereinbarung", die den Verlauf der Berufungsverhandlung zusammenfasst.

Bei Unklarheiten setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung. Ansonsten senden Sie bitte eine von Ihnen unterschriebene Ausfertigung der Berufungsvereinbarung und eine Erklärung Ihrer Rufannahme an die Präsidentin/den Präsidenten zurück.

Formalitäten bei Rufannahme

Rechtzeitig vor dem vereinbarten Dienstantritt werden Sie im Regelfall zur/zum Universitätsprofessor/in unter gleichzeitiger Berufung in ein Beamtenverhältnis ernannt. Für diese Berufung in ein Beamtenverhältnis sind noch einige Formalitäten zu erledigen.

  • An erster Stelle sind -da bei den städtischen Gesundheitsämtern mit längeren Bearbeitungszeiten gerechnet werden muss- die amtsärztliche Untersuchung und das Führungszeugnis zu nennen. Für die amtsärztliche Untersuchung erhalten Sie von uns nach vorheriger Absprache eine Kostenübernahmeerklärung, die Untersuchung selbst wird üblicherweise bei dem für Sie zuständigen Gesundheitsamt durchgeführt. Sollten Sie Ihren Wohnsitz im Ausland haben, kann die Untersuchung auch von einem Vertrauensarzt der deutschen Botschaft durchgeführt werden, alternativ besteht nach vorheriger Absprache die Möglichkeit, z. B. für den Tag der Berufungsverhandlung einen Termin bei dem hiesigen Gesundheitsamt zu vermitteln.
  • Bei dem für Sie zuständigen Melde-/Ordnungsamt beantragen Sie bitte ein Führungszeugnis -Belegart O- zur direkten Übersendung an das Referat für Beamten- und Berufungsangelegenheiten in der zentralen Verwaltung der Universität Kiel, 24098 Kiel.
  • Ferner benötigen wir von Ihnen beglaubigte Kopien diverser Urkunden, die in der ToDo-Liste aufgeführt sind. Die Beglaubigungen können auch hier vorgenommen werden, wenn Sie uns mit den Originalurkunden aufsuchen.
  • Auch einige Formulare müssen von Ihnen vor Ihrem Dienstantritt ausgefüllt und uns zugeleitet werden. Wir senden Ihnen diese gern zu, alternativ können Sie diese Formulare als pdf-Dateien herunterladen, zu finden sind sie auch oben rechts bei den Quicklinks.
     

Familiengerechte Hochschule

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel engagiert sich seit Jahren für eine familienfreundliche und familienbewusste Personalpolitik und Infrastruktur. Unser Familien-Service berät Sie gern zu den Themen Schule, Kinderbetreuung und Arbeiten mit Kind, der Welcome Service hilft Ihnen bei der ersten Orientierung in Kiel und unterstützt Sie bei der Wohnungssuche und ggf. bei der Stellensuche für Ihre/n Partner/in.

Persönlicher Kontakt

Wir wünschen Ihnen einen guten Start hier in Kiel und hoffen, dass Ihnen vorstehende Ausführungen geholfen haben. Änderungs- und/oder Ergänzungsvorschläge nehmen wir gern entgegen, bitte senden Sie diese an Frau Voß.

Ihr Serviceteam für Berufungen an der Universität Kiel

Neuberufenenportraits

Campus

  • Lageplan und Anfahrt

    Sie finden das Serviceteam für Berufungsverfahren im 3. Stock des Hochhauses Westring/Ecke Olshausenstraße (Christian-Albrechts-Platz 4, 24118 Kiel).

Human Resources Strategy for Researchers